Kammermusik bei Kerzenschein am 25. Februar 2024

Leon Albert "Gitarre virtuos: 24 Präludien für den erweiterten Bekanntenkreis"

Dieses Motto hat sich der Gitarrist Leon Albert ausgewählt für sein Konzert. Klingt recht spannend!
Gerne denken wir an Leon Alberts letzten Auftritt bei uns zurück. Damals fiel er durch sein technisch ausgefeiltes, inspiriertes Spiel und seine eigenwillige Interpretation
wohltuend auf.
Leon Albert wurde 1991 in Erlangen geboren und begann bereits mit 6 Jahren Gitarre zu spielen. Wenige Jahre später gründete er seine erste eigene Band und fasste den Entschluss, die Musik zu seinem Hauptlebensinhalt zu machen.
Von 2011- 2017 studierte er an der Dresdner Musikhochschule E-Gitarre und akustische Gitarre. Mit viel stilistischer Offenheit und Flexibilität spielt Leon Albert in mehreren recht unterschiedlichen Formationen, wie dem Contemporary Jazz- und Neue Musik Duo „Der Hirte Albert“ oder der achtköpfigen Pop-Band „Frollein Smilla“. Daneben tritt
er als Solist mit Eigenkompositionen für klassische Gitarre auf.
Durch regelmäßige Gastspiele bei der Sächsischen Staatskapelle und dem „Stegreif Orchester“ sind auch große Klangkörper bekanntes Terrain für ihn.

Wir sind gespannt auf Leon Alberts Auftritt und laden herzlich dazu ein! Sonntag 25.02.2024, 19:30 Uhr, evang. Gemeindehaus
Eintritt € 15,- zugunsten des Evang. Gemeindevereins.