Friedensgebet

Angesichts des Krieges in der Ukraine sind wir fassungslos. Unsere Gedanken sind mit den Menschen, die um Leib und Leben fürchten. Vielleicht beurteilen wir manche Nachrichten unterschiedlich. Aber einig sind wir uns in unserer tiefen Sehnsucht nach Frieden, unserer festen Überzeugung, dass Frieden der einzige Weg ist. Unsere Hoffnung setzen wir auf den Gott des Friedens. So treffen wir uns zum liturgischen Friedensgebet (ca. 25 min) ab jetzt nicht mehr mittwochs, sondern jeden 2. Montag im Monat um 18.00 Uhr in der Philippuskirche.
Herzliche Einladung, für den Frieden in der Ukraine, in Europa und in der Welt zu beten.
Die nächsten Termine:
9. Mai
13.Juni
11. Juli