Aus aktuellem Anlass

Coronavirus und die Folgen für uns

Das momentan alles beherrschende Thema ist die weltweite Coronavirus-Pandemie. Natürlich sind auch wir als Kirchengemeinde davon betroffen.

So sieht es im Moment aus, Stand 24.03.2020:

Gottesdienste

Die Bayerische Staatsregierung hat angesichts der Pandemie den Katastrophenfall ausgerufen und Ausgangsbeschränkungen erlassen. Öffentliche Veranstaltungen sind untersagt. Das gilt auch für die Gottesdienste aller Religionen.

In Rundfunk, Fernsehen und im Internet werden Gottesdienste angeboten. Wir bitten Sie, davon Gebrauch zu machen. Sie finden dazu Hinweise und Links auf unserer Homepage.

Taufen und Trauungen

müssen auf unbestimmte Zeit verschoben werden.

Bestattungen

Die Trauerhallen der Friedhöfe sind geschlossen. Erdbestattungen können (noch) im Freien im engsten Familienkreis stattfinden. Trauerfeiern mit anschließender Urnenbeisetzung müssen auf unbestimmte Zeit verschoben werden.

Raum der Stille

Der bleibt weiterhin geöffnet. Sie können darin in aller Ruhe beten und eine Kerze anzünden. Sie finden ein geistliches Wort vor, zudem liegen das Sonntagsblatt und weitere Schriften aus.

Gemeindeleben

Sämtliche Gemeindeveranstaltungen, Gruppen und Kreise entfallen, die Bücherei hat geschlossen, das Gemeindehaus ist gesperrt. Das gilt vorläufig bis zum 19. April. Niemand kann heute wissen, wie es danach weitergeht.

Nachbarschaftshilfe

Sollten Sie dringend Hilfe in irgendeiner Form benötigen, wenden Sie sich bitte ans Pfarramt (63 68 45), Pfarrerin Fuchs (63 87 87) oder Pfarrer Häfner (63 83 640).

Seelsorge

Pfarrerin Fuchs und Pfarrer Häfner sind für Sie ansprechbar, außerdem weisen wir auf unser Angebot „Hausbesuch am Telefon“ hin. Schwester Heidi Lauermann (0163/909 58 16) hat ein offenes Ohr für Sie.

Sie haben auch die Möglichkeit, uns per Post oder Mail pfarramt.reichelsdorf-n@elkb.de Ihre Fragen und Anliegen mitzuteilen. Wir werden Ihnen antworten.

Die Telefonseelsorge ist für Sie jederzeit erreichbar unter: 0800/111 01 11

Kirchenbote

Die April-Ausgabe finden Sie hier auf der Homepage in verkürzter Form. Die Ankündigungen für geplante Veranstaltungen wurden vorläufig entfernt.

Eventuell kann für den Mai wieder eine gedruckte Ausgabe erscheinen.

Konfirmation und Jubelkonfirmation

Im Augenblick lässt sich nicht sagen, ob diese Gottesdienste zu den geplanten Terminen stattfinden können.

Pfarramt

Das Pfarramt ist für geschlossen jedoch zu den normalen Öffnungszeiten über Telefon erreichbar, ebenso über Email.

 

Ein herzlicher Gruß an Sie alle!

Pfarrerin Fuchs und Pfarrer Häfner